Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts — Conakry

Bitte wählen Sie einen Bereich aus

Visum für Deutschland und die Schengener Staaten

Willkommen beim Terminvergabesystem der Deutschen Botschaft Conakry!

 

 

 

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass alle vor dem 1. April 2020 gebuchten Termine storniert sind und neu gebucht werden müssen. Zur Zeit können ausschließlich Anträge für folgende Reisezwecke gestellt werden:

- Familienzusammenführung

- Studium

 

 

 

 

Zur Beantragung eines Visums für Deutschland und die Schengener Staaten benötigen Sie einen Termin.
Durch das Terminvergabesystem ist die Botschaft in der Lage, durchgehend einen geregelten und geordneten Publikumsverkehr zu gewährleisten.

Sie haben dadurch den Vorteil, einen Ihnen passenden Termin buchen zu können und haben in der Botschaft einen festen Termin ohne lange Wartezeiten.
Vor der Terminbuchung bitten wir Sie, die Informationen über das Visumverfahren aufmerksam zu lesen. Sie finden diese Informationen z.B. auf der Website der Botschaft www.conakry.diplo.de.

Unvollständige Anträge können nicht angenommen werden: der Antrag wird gebührenfrei zurückgewiesen, und es ist ein neuer Termin zu vereinbaren.
Unterlagen sind im Original und als Kopie vorzulegen.

Bitte beachten Sie, dass für jeden Antragsteller ein eigener Termin gebucht werden muss. Dies gilt auch für mitreisende Kinder, unabhängig von deren Alter.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie einen Termin in der falschen Kategorie haben, ist kein Einlass möglich!

Die Botschaft kann während der Besuchszeiten aus Sicherheitsgründen nur eine limitierte Anzahl von Personen einlassen.
Wir bitten daher um Verständnis, wenn es bei erhöhtem Besucheraufkommen aufgrund der Sicherheitskontrollen zu Wartezeiten ausserhalb der Kanzlei kommen kann.

Bitte buchen Sie nur einen Termin (nicht mehrere) für sich und nur, wenn Sie davon ausgehen, diesen wahrnehmen zu können. Falls Sie Ihren Termin doch nicht wahrnehmen können, stornieren Sie ihn bitte.
Damit helfen Sie uns bei der Terminplanung, sodass wir allen Kunden möglichst zeitnahe Termine anbieten können.
Abhängig von saisonal hoher Nachfrage kann es vorkommen, dass Termine bereits ausgebucht sind oder länger im Voraus gebucht werden müssen.
Erfahrungsgemäß ist dies in den Monaten Mai bis Oktober und vor Feiertagen der Fall.
Um Ihre Reise rechtzeitig antreten zu können, beantragen Sie Ihr Visum am besten frühzeitig: die Abgabe von Visaanträgen ist bis zu drei Monate vor Reisebeginn möglich.

Die Terminbuchung können Sie hier einfach und schnell selbst erledigen. Sie benötigen dazu nur einen Internetzugang, z.B. bei Ihnen zu Hause, am Arbeitsplatz, bei Freunden, oder in einem Internetcafe.  

Die Terminbuchung ist kostenfrei!
Wenn Sie möchten, kann aber gerne auch eine Person Ihres Vertrauens (z.B. Ihr Gastgeber, Geschäftspartner in Deutschland, usw.) dies für
Sie übernehmen. Zum gebuchten Termin müssen Sie allerdings auf jeden Fall persönlich zur Botschaft Conakry kommen.

Die Anschrift der Deutschen Botschaft Conakry lautet:

Ambassade de la République fédérale d'Allemagne
Kaloum, Quartier Almamya
B.P. 540
Conakry
Guinée

Bitte klicken Sie nun auf „weiter“, um Ihre Terminbuchung für die Abgabe eines Visumsantrags vorzunehmen.

Weiter

Beglaubigungen - z.B. von Unterschriften und Kopien, auch Kontoeröffnungen, etc.

Willkommen beim Terminvergabesystem der Deutschen Botschaft Conakry!

Zur Abgabe von Unterlagen zur Beglaubigung benötigen Sie einen Termin.
Durch das Terminvergabesystem ist die Botschaft in der Lage, durchgehend einen geregelten und geordneten Publikumsverkehr zu gewährleisten.

Sie haben dadurch den Vorteil, einen Ihnen passenden Termin buchen zu können und haben in der Botschaft einen festen Termin ohne lange Wartezeiten.

Unvollständige Unterlagen können nicht angenommen werden.

Die Botschaft kann während der Besuchszeiten aus Sicherheitsgründen nur eine limitierte Anzahl von Personen einlassen.
Wir bitten daher um Verständnis, wenn es bei erhöhtem Besucheraufkommen aufgrund der Sicherheitskontrollen zu Wartezeiten ausserhalb der Kanzlei kommen kann.

Zur Beglaubigung von Schul-/Universitätsunterlagen benötigen Sie das Original sowie die jeweiligen Kopien oder Übersetzungen. Bitte sortieren Sie die Unterlagen chronologisch.

Bitte klicken Sie nun auf „weiter“, um Ihre Terminbuchung für die Abgabe von Unterlagen zur Beglaubigung vorzunehmen.

Weiter

Information

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

aufgrund des anhaltenden Ausbruchs von Covid-19 bietet die Deutsche Botschaft Conakry zur Zeit keine reguläre Terminbuchung an. Zunächst steht die Antragstellung ausschließlich für die Kategorie des Familiennachzugs offen. Anträge zu anderen Aufenthaltszwecken werden zur Zeit nicht angenommen.

Notfälle können selbstverstädnlich weiterhin bearbeitet werden.

Sollten Sie aus dringenden Gründen einen deutschen Reisepass oder ein Visum benötigen, so schreiben Sie uns bitte persönlich auf: rk-10@cona.diplo.de. Bitte teilen Sie uns in dieser E-Mail Ihre völlständigen Daten (d.h. Name, Vorname, Geburtsdatum, Reisepass-Nr., Telefon-und E-Mail-Kontakt) sowie die persönlichen Umstände mit, aufgrund derer Sie einen Termin benötigen.

Aktuelle Informationen erhalten Sie darüber hinaus auf der Website sowie den Social Media Kanälen der Botschaft.

 

Weiter

Termine zur Passbeantragung

Hinweise zur folgenden Terminbuchung:

Alle Angaben zum Antragsteller bitte entsprechend den Angaben im Reisepass in lateinischen Buchstaben eingeben. Die einzugebende E-Mail-Adresse muss gültig sein, denn Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung Ihres Termins. Zur Vorsprache im Konsulat bringen Sie bitte einen Ausdruck dieser E-Mail mit, andernfalls kann der Termin nicht wahrgenommen werden.

In der Terminübersicht können Sie einen freien Termin Ihrer Wahl (den nächsten oder auf Wunsch einen späteren) buchen: Sie wählen einen Tag und ein Zeitfenster (z.B. 8.00 bis 9.00 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis, dass keine früheren Termine als die hier angezeigten (auch nicht per Mail oder Telefax) vereinbart werden können.

Zur Vermeidung unnötiger Wartezeiten für Sie und andere Besucher, erscheinen Sie bitte mindestens 15 Minuten vor Ihrem gebuchten Termin in der Botschaft (bei Terminbuchung für 8.00 bis 9.00 Uhr also um 7.45 Uhr) und melden sich am Eingang der Visastelle.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie den Termin nur mit vollständigem Antrag u. Dossier wahrnehmen können.

 

Bitte bringen Sie zur Passbeantragung folgende Unterlagen (Original + jeweils eine Kopie) mit:

 

- Der letzte Reisepass, falls vorhanden ebenso der Personalausweis. Bei Verlust oder Diebstahl die polizeiliche Bescheinigung. Bei Minderjährigen, deren letzter deutscher Ausweis sowie die gültigen Ausweise der Eltern

- Abmeldebescheinigung vom letzten deutschen Wohnsitz

- zwei biometrische Passfotos

- Geburtsurkunde, bzw. Abstammungsurkunde

- ggfs. Einbürgerungsurkunde

- Heiratsurkunde oder Auszug aus dem Familienbuch mit Namensführung, falls Sie verheiratet sind oder waren

 

Beachten Sie bitte, dass die Passgebühren bei Antragstellung passend in bar zu bezahlen sind.

Im Einzelfall können weitere Unterlagen erforderlich werden.

 

Passgebühren:

 

Biometrischer Reisepass über 24 Jahre: 60€

Biometrischer Reisepass unter 24 Jahre: 37,50€

Vorläufiger Reisepass: 26€

Kinderreisepass: 13€

Reiseausweis zur Rückkehr: 8€

 

Im Einzelfall können zusätzliche Gebühren fällig werden (Auslandszuschlag, Unzuständigkeitszuschlag)

Bitte klicken Sie nun auf "weiter" um Ihre Terminbuchung für die Abgabe eines Visumantrags fortzusetzen.

Weiter