Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts — Accra

Bitte wählen Sie einen Bereich aus

Schengen- / Besuchs- / Kurzzeitvisum

Kurzzeitvisa für Aufenthalte für bis zu 90 Tage innerhalb des Schengen-Raums.

Dieses Visum ist zu beantragen bei:

- Besuch von Freunden, Verwandten, etc.

- Geschäftsreisen

- Teilnahme an Konferenzen

- Messebesuch

- medizinischen Behandlungen

- touristischem Aufenthalt

- Sport- oder sonstigen Wettkämpfen

Bitte beachten Sie, dass die Angabe der Passnummer im elektronischen Buchungsformular ein Pflichtfeld ist. Wenn die Passnummer des Antragstellers nicht korrekt eingegeben wird, kann der Termin nicht wahrgenommen werden!

Bitte lesen Sie die untenstehenden Informationen BEVOR Sie einen Termin buchen!

Grundsätzlich muss jeder Visa-Antragsteller/jede Visa-Antragstellerin nun einen Termin über das Online Terminvergabesystem der Botschaft buchen (d.h. sowohl für kurzfristige Aufenthalte zu Geschäftszwecken, für touristische Aufenthalte oder für offizielle oder private Besuche bis zu 90 Tagen (Schengenvisum) als auch für langfristige Aufenthalte zu Familienzusammenführung, Studium, Forschung, Arbeitsaufnahme, Wiedereinreise, Au Pair, etc.).

Für Schengen-Visa sind hiervon ab dem 15. Juni 2016 folgende Personengruppen ausgenommen:


  • Vielreisende, die in den letzten 3 Jahren, mindestens: 2 Schengen-Visa oder 1 Ein- oder Mehrjahresschengen-Visum oder 1 Schengen-Visum und 1 Visum von UK, Irland, USA, Kanada, Japan, Australien oder Neuseeland hatten
  • Reisende auf Einladung oder im Auftrag der deutschen Regierung, GIZ, KfW, DAAD und der deutschen politischen Stiftungen
  • Diplomaten- und Dienstpassinhaber/innen
  • Reisende im Auftrag der ghanaischen/liberianischen/sierra-leonischen Regierung (Verbalnote des jeweiligen Außenministeriums erforderlich)
  • Reisende zur dringenden medizinischen Behandlung
  • Ausländische Ehepartner und Eltern von minderjährigen EU-Staatsangehörigen (für Besuchsreisen)
  • Delegierte und Teilnehmer an Konferenzen und Veranstaltungen der Vereinten Nationen in Deutschland
  • Mitarbeiter deutscher Unternehmen, die sowohl in Deutschland als auch in Ghana registriert sind und im offiziellen Auftrag des Unternehmens reisen

Antragsteller/innen, die unter eine dieser Kategorien fallen, können Montag bis Donnerstags bis 10.00 Uhr bei der Visastelle zur Visumbeantragung vorsprechen.

Gruppen von fünf oder mehr Personen können hiervon keinen Gebrauch machen. Für diesen Fall bittet die Botschaft entweder einen Gruppentermin für einen Freitag zu buchen oder die Gruppe aufzuteilen und an verschiedenen Tagen zu beantragen.  

Für alle anderen ist die Online- Terminbuchung kostenlos. Bitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise.

Einzeltermine können nur montags bis donnerstags gebucht werden. Gruppentermine für Kurzaufenthalte für fünf oder mehr Personen können nur für freitags gebucht werden. Es wird empfohlen, dass die Gruppe ein Mitglied benennt, das die Online-Terminbuchung koordiniert.

Jeder Antragsteller braucht einen eigenen Termin.

Die Botschaft rät dringend davon ab, die Terminbuchung gegen Zahlung einer Gebühr an Mittelsmänner oder Dritte zu geben. Es ist der Antragsteller, der für jeglichen Missbrauch in seinem Namen zur Verantwortung gezogen wird. Bei Missbrauch des Online-Terminbuchungssystems wird der Antragsteller von der Terminbuchung ausgeschlossen. Es sind dann keine weiteren Buchungen mehr möglich!

Zutritt zur Visastelle der Botschaft zur Einreichung des Visumsantrages wird nun unter Vorlage eines Ausdrucks einer gültigen Terminbuchungsbestätigung sowie eines vollständigen Visumsantrags gewährt.

Wer zu spät zum Termin erscheint, wird nicht eingelassen!

Unvollständige Anträge werden nicht bearbeitet!

Bitte stornieren Sie Ihren Termin, wenn Sie ihn nicht wahrnehmen können. Die Bestätigungsmail enthält einen entsprechenden Link.

Weiter

Langzeitvisum / Studium / Au-Pair / Arbeitsaufnahme / Familienzusammenführung zu StipendIaten

Nationales Visum für die längerfristige oder dauerhafte Niederlassung in Deutschland.

Dieses Visum ist zu beantragen für:

- Studium

- Stipendium

- Forschungsaufenhalt

- Sprachkurs (länger als 90 Tage)

- Arbeitsaufnahme

- Beschäftigung im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres

- Au Pair

- Praktikum (länger als 90 Tage)

- Training

- Wiedereinreise (nach Passverlust oder wenn die Aufenthaltserlaubnis erloschen ist)

- Familiennachzug zu einer/einem in Deutschland lebenden StipendiatIn des DAAD, KAAD etc.

Bitte beachten Sie, dass die Angabe der Passnummer im elektronischen Buchungsformular ein Pflichtfeld ist. Wenn die Passnummer des Antragstellers nicht korrekt eingegeben wird, kann der Termin nicht wahrgenommen werden!

Weiter

Familienzusammenführung

Nationales Visum für die längerfristige oder dauerhafte Niederlassung in Deutschland zu einem Familienangehörigen.

Bitte beachten Sie, dass Sie einen Termin pro Antragsteller buchen müssen (dies gilt auch für Elternteile die gemeinsam mit einem Kind beantragen).

Dieses Visum ist für folgende Zwecke zu beantragen:

1. Visum zum Kindernachzug. Dies bedeutet, dass ein Kind, das in Ghana lebt zu den Eltern oder einem Elternteil in Deutschland ziehen möchte.

2. Visum zum Nachzug zum (ungeborenen) deutschen Kind. Dies bedeutet, dass Sie Mutter oder Vater eines (ungeborenen) deutschen Kindes sind und zu diesem bzw. mit diesem (ungeborenen) Kind nach Deutschland ziehen wollen.

3. Visum zur beabsichtigten Eheschließung / Begründung einer Lebenspartnerschaft in Deutschland. Dies bedeutet, dass Sie mit einer in Deutschland lebenden Person verlobt sind und nach Ihrer Einreise in Deutschland heiraten bzw. eine Lebenspartnerschaft begründen möchten

 4. Visum zum Ehegattennachzug. Dies bedeutet, dass Sie mit einer in Deutschland lebenden Person verheiratet sind und zu dieser Person in Deutschland ziehen möchten.

Es ist wichtig, dass Sie sich das Merkblatt sehr genau durchlesen. Eine Terminbuchung macht erst Sinn, wenn Sie alle geforderten Unterlagen haben. Sollte der Antrag bei der Vorsprache unvollständig sein, kann dieser nicht angenommen werden und es muss ein neuer Termin gebucht werden.

Weiter

Verpflichtungserklärung

Wer kann beantragen?

alle Bundesbürger, die in Deutschland abgemeldet sind, eine Abmeldebescheinigung haben und im Besitz eine Aufenthaltsgenehmigung des Gastlandes sind. Der aktuelle Wohnort sollte bereits im Pass geändert worden sein.

 

Welche Unterlagen sind erforderlich?

- Pass des Verpflichtungsgebenden im Original und einer Kopie

- Pass der Person, für die eine Verpflichtung abgegeben wird im Original und einer Kopie

- Abmeldebescheinigung aus Deutschland im Original und einer Kopie

- Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit z.B. Kontoauszüge der letzten drei Monate, Arbeitsvertrag im Original und einer Kopie

- Gebühr in Höhe von 25.- Euro, die in Landeswährung bei Ausstellung der Verpflichtungserklärung zu entrichten sind

Weiter

Deutscher Reisepass

Falls Sie keinen Wohnsitz mehr in Deutschland sondern nun in Ghana, Sierra Leone oder Liberia haben, ist die Botschaft Accra
grundsätzlich die für Sie zuständige Passbehörde.

Wenn Sie neu nach Ghana gezogen sind, sollten Sie bei der Botschaft unter Vorlage der Abmeldebescheinigung aus Deutschland eine

Änderung des Wohnortes im Pass vornehmen lassen.


Bitte beachten Sie, dass bei jeder Antragstellung das persönliche Erscheinen des Antragstellers
(gilt auch für Minderjährige) erforderlich ist.

BITTE BEACHTEN: bei Erstbeantragung eines deutschen Reisepasses für ein minderjähriges Kind, welches NICHT in Deutschland geboren ist, ist VOR dem Passantrag ggf. eine Vaterschaftsanerknnung und/oder eine Namenserklärung notwendig.

Weiter