Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts — Boston

Bitte wählen Sie einen Bereich aus

Deutsche Reisepässe & Personalausweise

Ausführliche Informationen zur Beantragung eines Reisepasses finden sie auf unserer Webseite www.germany.info/pass . Bitte lesen Sie diese Informationen genau durch, bevor sie einen Termin für die Beantragung ihres Reisepasses vereinbaren. Der vollständige Antrag mit allen Unterlagen und Passfotos ist während des Termins vorzulegen.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Terminen für die Beantragung von Reisepässen kann es vorkommen, dass keine freien Termine in der Auswahl angezeigt werden. Termine können maximal 6 Wochen im Voraus gebucht werden. Neue Termine werden täglich automatisch freigeschaltet.

Weiter

Visum

Auf unserer Webseite www.germany.info/visa finden Sie ausführliche Informationen zur Beantragung eines Visums. Bitte lesen Sie diese Informationen genau durch, bevor Sie einen Termin für die Beantragung Ihres Visums vereinbaren. Bei Vorsprache ist der vollständige Antrag mit allen Unterlagen vorzulegen.

Das Generalkonsulat Boston deckt den begrenzten geographischen Amtsbezirk Connecticut (außer Fairfield County), Maine, Massachusetts, New Hampshire, Rhode Island, Vermont ab. Wenn Sie Ihren Wohnsitz bzw. Aufenthaltsort nicht in dieser Region haben, ist eine andere der insgesamt neun deutschen Auslandsvertretungen in den USA für Sie zuständig.

Weiter

Andere konsularische Dienstleistungen

Beglaubigungen

Unterschriftsbeglaubigung (z.B. für Vollmachten, Genehmigungerklärungen, etc), Beglaubigung von Kopien, konsularische Bescheinigungen

Ausführliche Informationen zu Beglaubigungen, auch zur Abgrenzung der Unterschriftsbeglaubigung von der Beurkundung, finden Sie auf der gemeinsamen Website der deutschen Vertretungen in den USA unter www.germany.info/unterschrift.

Hier können Sie einen Termin vereinbaren, wenn Ihre Unterschrift auf einem Dokument für die Verwendung im Rechtsverkehr in Deutschland beglaubigt werden muss oder Sie beglaubigte Kopien von Dokumenten für den Rechtsverkehr in Deutschland sowie konsularische Bescheinigungen benötigen.

Unterschriftsbeglaubigungen und Identitätsprüfungen für Kontoeröffnungen, Kreditvergaben o.ä. dürfen von deutschen Auslandsvertretungen grundsätzlich nicht vorgenommen werden (Ausnahme: Sperrkonten für Studenten).

Wenn Sie eine Beurkundung benötigen, z. B. für einen Erbscheinsantrag oder eine Vaterschaftsanerkennung, buchen Sie hier bitte keinen Termin, sondern setzen sich zunächst telefonisch, per E-Mail oder schriftlich mit dem Generalkonsulat Boston in Verbindung.

Wenn Sie eine Namenserklärung oder einen Antrag auf Beurkundung einer Auslandsgeburt abgeben wollen, können Sie ebenfalls hier einen Termin  vereinbaren. Wenn Sie bereits einen Termin für die Beantragung eines Reisepasses vereinbart haben, ist keine weitere Terminvereinbarung für die Namenserklärung bzw. den Antrag auf Beurkundung einer Auslandsgeburt erforderlich.

 

Staatsangehörigkeitsangelegenheiten

Wenn Sie einen Antrag auf Erteilung einer Genehmigung zur Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit, auf Ausstellung eines Staatsangehörigkeitsausweises oder auf Einbürgerung persönlich im Generalkonsulat stellen oder eine Erklärung über den Verzicht auf die deutsche Staatsangehörigkeit persönlich einreichen oder Beibehaltungsgenehmigungen, Einbürgerungsurkunden oder Staatsangehörigkeitsausweise abholen möchten, vereinbaren Sie bitte hier einen Termin.

Bitte beachten Sie, dass Anträge in Staatsangehörigkeitsangelegenheiten auch auf dem Postwege an das Generalkonsulat übersandt werden können. Die Anschrift des Generalkonsulats lautet:

Consulate General of the Federal Republic of Germany

Three Copley Place, Suite 500

Boston, MA 02116

 

Verschiedene Amtshandlungen erforderlich?

Wenn Sie zusätzlich zur Unterschriftsbeglaubigung, zur Beglaubigung von Kopien oder zu Staatsangehörigkeitsangelegenheiten auch einen Pass oder ein Visum beantragen wollen, vereinbaren Sie bitte zwei Termine: einen für die Beglaubigung bzw. Staatsangehörigkeitsangelegenheit und einen weiteren unter der Kategorie "Deutscher Reisepass" oder "Visa" (siehe oben)

Weiter