Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts — Havanna

Bitte wählen Sie einen Bereich aus

Visa

Willkommen im Online-Terminvergabesystem der Botschaft Havanna!

Durch das Terminvergabesystem ist die Botschaft in der Lage, durchgehend einen geregelten und geordneten Publikumsverkehr zu gewährleisten. Sie haben dadurch den Vorteil, einen Ihnen passenden Termin buchen zu können und haben in der Botschaft einen festen Termin ohne lange Wartezeiten.

Vor der Terminbuchung bitten wir Sie, die Informationen über das Visumverfahren aufmerksam zu lesen. Sie finden diese Informationen z.B. auf der Website der Botschaft www.havanna.diplo.de.

Abhängig von saisonal hoher Nachfrage kann es vorkommen, dass Termine bereits ausgebucht sind oder länger im Voraus gebucht werden müssen. Erfahrungsgemäß ist dies in den Monaten April bis September und vor Feiertagen der Fall. Um Ihre Reise rechtzeitig antreten zu können, beantragen Sie Ihr Visum am besten frühzeitig: die Abgabe von Visaanträgen ist bis zu drei Monate vor Reisebeginn möglich.

Im Interesse aller Antragsteller an einer gerechten Terminvergabe und möglichst kurzen Wartezeiten für alle bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass per Telefon, E-Mail, Post oder Fax an die Botschaft gerichtete Terminanfragen oder Bitten, aufgrund besonderer Umstände ausnahmsweise einen früheren Termin zu erteilen, nicht beantwortet werden. Ausnahmen von der regulären Terminvergabe werden nur in humanitären Notfällen ( absolute Ausnahmefälle ) geprüft. Kein Notfall in diesem Sinne sind die Teilnahme an einer geplanten Hochzeitsfeier, die Pflege eines erkrankten Verwandten, die bevorstehende Geburt eines Kindes, usw., für die keine Ausnahme von der Terminvergabe über das Online-System gemacht wird.

Termine können ausschließlich für private Reisen gebucht werden und NICHT für Dienstreisen, Geschäftsreisen oder offizielle Reisen. Vertreter von offiziellen Stellen können Montag, Dienstag und Donnerstag ab 13:30 Uhr Anträge - mit vorheriger telefonischer Terminabsprache über die Telefonnummer (+53)7 833 25 69 - abgeben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass immer nur eine begrenzte Anzahl von Vertretern von offiziellen Stellen angenommen werden kann. Die Annahme erfolgt nach Zeitpunkt des Eintreffens.

Die Buchung Ihres Termins wird nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit, die Hinweise aufmerksam zu lesen, da Ihr Termin bei Nichtbeachtung der Vorgaben storniert werden könnte.

  • Für jeden Antragsteller muss ein eigener Termin gebucht werden. Achtung: Dies gilt --auch für Minderjährige--, gemeinsam reisende Familien und sonstige Reisegruppen. 

  • Sie müssen Ihre Daten unbedingt korrekt und fehlerfrei eingeben, da der Einlass in die Visastelle nur bei genauer Namens- und Passübereinstimmung erfolgt. Ihre Passnummer muss mit Großbuchstaben und Ziffern eingegeben werden, z.B A1234567.

  • Für jede Terminbuchung muss eine E-Mailadresse angegeben werden, die in Zusammenhang mit dem Gast steht. Einträge mit E-Mailadressen von Vermittlern werden nicht akzeptiert. Wenn Sie selbst keine E-Mailadresse haben, geben Sie bitte die E-Mailadresse Ihres Gastgebers an.
  • Um Terminmissbrauch zu verhindern, kann pro Person nur jeweils ein Termin gebucht werden. Erst nach Ablauf von 3 Tagen dürfen Sie erneut Termine buchen. Bei Nicht-Wahrnehmung von Terminen behält sich die Botschaft vor, Antragsteller für einen Zeitraum von sechs Monaten zu sperren.

  • Bitte stornieren Sie Ihren Termin umgehend, wenn Sie ihn nicht wahrnehmen können. Nur dann haben Sie die Möglichkeit, soweit verfügbar, einen neuen Termin zu buchen.

  • Sie können zurückgewiesen oder abgelehnt werden, wenn Sie bei Ihrer Vorsprache nicht vollständige Unterlagen vorlegen. Sie müssen die in den Merkblättern genannten Unterlagen auch dann vorlegen, wenn Sie bereits öfters gereist sind. Informieren Sie sich daher jetzt sowie unmittelbar vor Antragstellung auf der Visaseite der Botschaft über Visumerfordernisse und mögliche Verfahrensänderungen.

  • Erscheinen Sie bitte eine viertel Stunde vor Beginn Ihres Zeitfensters bei der Botschaft (bei Terminbuchung für 9.00 bis 9.30 Uhr also um 8.45 Uhr) und melden Sie sich am Eingang der Visastelle. Sollten Sie zu spät erscheinen, muss leider ein neuer Termin online vereinbart werden. Nur so können unnötige Wartezeiten für andere Besucher vermieden werden.

 

Bitte klicken Sie nun auf "weiter", um Ihre Terminbuchung für die Abgabe eines Visumantrags vorzunehmen.

Weiter