Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts — Prag

Bitte wählen Sie einen Bereich aus

Visa

Hier können Sie einen Termin vereinbaren, wenn

  • Sie ein Visum für einen langfristigen Aufenthalt in Deutschland beantragen wollen. Zum Beispiel als Student, zur Arbeitsaufnahme, zur Familienzusammenführung und anderen Reisegründen.

 

Hier können Sie keinen Termin vereinbaren, wenn

Sie ein Visum für einen kurzfristigen Aufenthalt ("C-Visum", "Schengenvisum") beantragen möchten, weil

  • Inhaber tschechischer Aufenthaltstitel (Tschechisches D-Visum, Aufenthaltstitel) können mit diesem Dokument innerhalb Schengens frei reisen (maximal 90 Tage innerhalb eines 6-Monats-Zeitraumes).
  • Inhaber tschechischer Visa für den kurzfristigen Aufenthalt haben keinen gewöhnlichen Aufenthalt in Tschechien, daher ist die Botschaft Prag nicht für Sie zuständig. Bitte wenden Sie sich an die deutsche Vertretung in Ihrem Wohnsitzstaat.
Weiter

Reisepass - Kinderreisepass - Personalausweis

Hier können Sie einen Termin vereinbaren, wenn

  • Sie einen neuen Reisepass benötigen, weil Ihr alter fast abgelaufen ist oder Sie Ihren alten Pass verloren haben (Reisepass: Bearbeitungszeit 3 - 4 Wochen, Expressreisepass ca. 1 Woche)
  • Sie einen vorläufigen Reisepass beantragen wollen, da die Zeit zur Ausstellung eines regulären Reisepasses - auch Expresspass - nicht mehr ausreicht
  • Sie für Ihr Kind einen Kinderreisepass beantragen wollen

 

Hier können Sie keinen Termin vereinbaren, wenn

  • Sie zum ersten Mal nach Eheschließung einen Pass auf den neuen Ehenamen beantragen wollen (bitte machen Sie einen Termin unter "Geburtsanzeige, Anzeige der Eheschließung" - dieses ist etwas zeitaufwändiger)
  • Sie zum ersten Mal für ein Kind einen Reisepass beantragen wollen (bitte machen Sie einen Termin unter "Geburtsanzeige, Anzeige der Eheschließung" - dieses ist etwas zeitaufwändiger) 
Weiter

Unterschriftsbeglaubigungen- Lebensbescheinigung - Kopie beglaubigen - polizeiliches Führungszeugnis - Erbausschlagung, ich möchte für mein Kind eine Geburtsanzeige und Namenserklärung abgeben.

Hier können Sie einen Termin vereinbaren, wenn

  • Sie eine Unterschrift beglaubigen lassen wollen, (z. B. unter einer Genehmigungserklärung bei einem Grundstückskaufvertrag)
  • Sie eine Unterschrift unter der alljährlichen "Lebensbescheinigung" Ihres Rententrägers benötigen (gebührenfrei)
  • eine beglaubigte Fotokopie benötigen (z. B. Zeugnis, Urkunden aller Art)
  • ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen möchten und eine beglaubigte Passkopie dazu benötigen
  • ein Erbe ausschlagen wollen

 

  • Sie für ein außerhalb Deutschlands geborenes Kind im Rahmen einer erstmaligen Kinderreisepass-/Reisepassbeantragung eine Erklärung zur Namensführung abgeben wollen/müssen. (z. B. weibliche Form des Nachnamens wie in Tschechien üblich, Kinder von Eltern ohne gemeinsamen Ehenamen oder von nicht verheirateten Eltern)
  • Sie eine deutsche Geburtsurkunde für ein außerhalb Deutschlands geborenes Kind beantragen möchten
  • Sie für eine außerhalb Deutschlands geschlossene Ehe im Rahmen einer erstmaligen Reisepassbeantragung eine Namenserklärung abgeben wollen, weil einer der Ehepartner den Familiennamen geändert hat (z. B. weibliche Form des Nachnamens wie in Tschechien üblich, Annahme des Ehenamens des Partners, Führen eines Doppelnamens u. a.)
  • Sie eine deutsche Heiratsurkunde für eine außerhalb Deutschlands geschlossene Ehe beantragen möchten

 

Eine eventuell beabsichtigte Reisepass-/Kinderreisepassbeantragung erfolgt im Rahmen der hier aufgeführten Erklärungen im Anschluss.

 

Hier können Sie keinen Termin vereinbaren, wenn

  • Sie eine Berkundung oder gar eidesstattliche Versicherung benötigen (z. B. Vaterschaftsanerkennung, Erbschein beantragen - bitte rufen Sie uns dazu an oder schreiben Sie uns) 
Weiter