Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts — Algier

Bitte wählen Sie einen Bereich aus

Konsularische Dienstleistungen

Willkommen im Online-Terminvergabesystem der Botschaft Algier.

Die Buchung Ihres Termins wird nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit, die Hinweise aufmerksam zu lesen, da Ihr Termin bei Nichtbeachtung der Vorgaben storniert werden könnte.

  • Für jeden Antragsteller muss ein eigener Termin gebucht werden. 

  • Um Terminmissbrauch zu verhindern, darf pro Person nur jeweils ein Termin gebucht werden.

  • Bestätigen und Stornieren können Sie Ihren Termin jederzeit über den Link in der Email-Bestätigung. Eine entsprechende Bestätigung wird Ihnen unverzüglich per Email zugesandt.

  • Um eine Zurückweisung oder Ablehnung des Antrags auf Grund unzureichender Unterlagen zu vermeiden, sollten Sie sich an den in den Merkblättern genannten Empfehlungen orientieren. Informieren Sie sich daher jetzt sowie unmittelbar vor Antragstellung auf der Seite Konsularischer Service der Botschaft über die erforderlichen Unterlagen.

  • Es wird darauf hingewiesen, dass nur Terminbuchungen, in welchen die Personalien mit den Daten in dem Reisepass des Betreffenden übereinstimmen, bei der Einlasskontrolle in die Botschaft akzeptiert werden.

 

Für folgende Leistungen kann ein Termin gebucht werden:

1. Beantragung deutscher Reisepass / Peronalausweis

2. Legalisation

Information zu Beglaubigungen: Ab Sonntag, den 24.01.2021 können Antragstellende jeden Sonntag von 13:00 Uhr - 14:30 Uhr ohne Termin zur Einholung von Beglaubigungen von Fotokopien und Unterschriften in der Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft Algier vorsprechen. Bitte beachten Sie, dass je nach Arbeitsaufkommen nicht garantiert werden kann, dass Sie an diesem Tag bedient werden können.

 

 

Weiter

Visa-Bereich
Visa-Termine

Willkommen im Online-Terminvergabesystem der Botschaft Algier.

Die Buchung Ihres Termins wird nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit, die Hinweise aufmerksam zu lesen, da Ihr Termin bei Nichtbeachtung der Vorgaben storniert werden könnte.

  • Für jeden Antragsteller muss ein eigener Termin gebucht werden. 

  • Um Terminmissbrauch zu verhindern, darf pro Person nur jeweils ein Termin gebucht werden.

  • Bestätigen und Stornieren können Sie Ihren Termin jederzeit über den Link in der Email-Bestätigung. Eine entsprechende Bestätigung wird Ihnen unverzüglich per Email zugesandt.

  • Um eine Zurückweisung oder Ablehnung des Antrags auf Grund unzureichender Unterlagen zu vermeiden, sollten Sie sich an den in den Merkblättern genannten Empfehlungen orientieren. Das gilt auch, wenn Sie bereits wiederholt gereist sind. Informieren Sie sich daher jetzt sowie unmittelbar vor Antragstellung auf der Visaseite der Botschaft (Visabestimmungen) über Visumerfordernisse und mögliche Verfahrensänderungen.

  • Es wird darauf hingewiesen, dass nur Terminbuchungen, in welchen die Personalien mit den Daten in dem Reisepass des Betreffenden übereinstimmen, bei der Einlasskontrolle in die Visastelle der Botschaft akzeptiert werden.

Wählen Sie bitte im nächsten Schritt unbedingt die Ihrem Reisezweck entsprechende Visum-Kategorie aus, da Ihre Buchung sonst storniert bzw. Ihr Antrag nicht angenommen wird. Sie haben die Wahl zwischen

  1. Schengen-Visa (kurzfristige Aufenthalte), z.B. für eine Besuchs-, Geschäfts- oder Messereise.   

  2. Daueraufenthalt (langfristige Aufenthalte) z.B. Familienzusammenführung, Studium oder zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit in Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass Termine in der Kategorie "Daueraufenthalt" nur Samstags um 24:00 Uhr deutscher Zeit (d.h. in der Nacht von Samstag auf Sonntag), Sonntags um 24:00 Uhr deutscher Zeit (d.h. in der Nacht von Sonntag auf Montag), Montags um 24:00 Uhr deutscher Zeit (d.h. in der Nacht von Montag auf Dienstag), Dienstags um 24 Uhr deutscher Zeit (d.h. in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch), sowie Mittwochs um 24:00 Uhr deutscher Zeit (d.h. in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag) freigeschaltet werden. Es empfiehlt sich daher, sich an den entsprechenden Tagen um 24:00 Uhr einzuloggen und alle erforderlichen Daten (Name, Geburtsdatum, Passnummer) griffbereit zu haben. Es werden keine Termine telefonisch oder per E-Mail vergeben. Wir bitten Sie daher, davon abzusehen, die Botschaft zwecks Terminvergabe direkt zu kontaktieren.

 

 

Weiter