Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts — Buenos Aires

Bitte wählen Sie einen Bereich aus

Reisepass / Personalausweis/ Geburtsanzeige/ Namenserklärung

Auf der Homepage der Botschaft Buenos Aires finden Sie ausführliche Informationen zur Beantragung von Reisepässen: https://buenos-aires.diplo.de/ar-de/service/paesseausweise

Bitte lesen Sie diese genau durch, bevor Sie einen Termin für die Beantragung vereinbaren.

Bitte beachten Sie bei der Terminreservierung, dass für jede einzelne Person ein gesonderter Termin nötig ist, d.h. zum Beispiel bei 3 Familienangehörigen bitte 3 Termine reservieren. Wenn Sie sowohl einen Pass als auch einen Personalausweis beantragen möchten, müssen Sie 2 aufeinander folgende Termine reservieren. Wenn Sie den einen Termin für die Namenserklärung/Geburtsurkunde und einen für Pass machen, sollten diese am selben Tag sein. Bitte buchen Sie den Termin auf den Namen der Person, für die der Antrag gestellt wird, z.B. bei Kindern nicht auf den Namen der Eltern.

Die Botschaft bittet Termine, die nicht wahrgenommen werden können, wieder zu stornieren aus Solidarität zu den anderen Antragstellern, die einen Termin benötigen. 

Sie können den Termin über den Link in der Bestätigungsmail stornieren. Falls dies nicht funktioniert, rufen Sie uns bitte an oder schreiben eine Mail.

Achtung: Wird eine mehrfache Termineintragung für dieselbe Person und den selben Antrag festgestellt, werden sämtliche Reservierungen ohne vorherige Benachrichtigung gelöscht.

Solllten nicht alle nötigen Unterlagen vorgelegt werden, kann der Pass nicht beantragt werden und Sie müssen einen neuen Termin vereinbaren. Bitte beachten Sie, dass Sie 10 Minuten vor der vereinbarten Uhrzeit in der Botschaft erscheinen müssen. 

 

Weiter

Visaanträge

Auf der Homepage der Botschaft Buenos Aires finden Sie ausführliche Informationen zur Beantragung von Visa: https://buenos-aires.diplo.de/ar-de/service/05-VisaEinreise

 Bitte lesen Sie diese genau durch, bevor Sie einen Termin für die Beantragung vereinbaren.

Die Botschaft weist an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass Visumanträge mit unvollständigen Antragsunterlagen NICHT entgegen genommen und bearbeitet werden. In diesen Fällen muss ein neuer Termin vereinbart werden. Bitte beachten Sie, dass Sie 10 Minuten vor der vereinbarten Uhrzeit in der Botschaft erscheinen müssen. 

Bitte beachten Sie bei der Terminreservierung, dass für jede Person, die einen Visumantrag stellen möchte, ein eigener Termin erforderlich ist (z.B. bei Familienanträgen: Terminvereinbarungen einzeln für jeden Antragsteller der Familie).

Die Botschaft bittet Termine, die nicht wahrgenommen werden können, wieder zu stornieren aus Solidarität zu den anderen Antragstellern, die einen Termin benötigen. Sie können den Termin über den Link in der Bestätigungsmail stornieren. Falls dies nicht funktioniert, rufen Sie uns bitte an oder schreiben eine Mail.

Achtung: Wird eine mehrfache Termineintragung für dieselbe Person und den selben Antrag festgestellt, werden sämtliche Reservierungen ohne vorherige Benachrichtigung gelöscht.

Hinweis für Visaabholer:
Zur Abholung eines erteilten Visums benötigen Sie KEINEN Termin, bitte sprechen Sie hierfür von montags bis freitags von 11.30 Uhr – 12.00 Uhr vor.

Weiter

Deutsche Staatsangehörigkeit

Hier können Sie Termine buchen für Staatsangehörigkeitsangelegenheiten, wie z.B.

- Abgabe von Anträgen zur Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit

- Abgabe von Einbürgerungsanträgen

- Beibehaltungsgenehmigungen

- Vorpürfung von Anträgen, wenn wir sie dazu schriftlich aufgefordert haben.

 

Sie können Ihre fertigen Urkunden ohne Termin dienstags zwischen 14 und 15 Uhr abholen und bezahlen.

Weiter

Sonstige Rechts- und Konsularangelegenheiten

Auf der Homepage der Botschaft Buenos Aires finden Sie ausführliche Informationen zu den sonstigen Rechts- und Konsularangelegenheiten. Bitte lesen Sie diese genau durch, bevor Sie einen Termin vereinbaren.

Bitte beachten Sie auch folgende wichtige Hinweise:

- Kopiebeglaubigungen: Bei mehr als 5 Kopien buchen Sie bitte einen weiteren Termin.

- Lebensbescheinigungen nimmt die Botschaft ohne Termin nur noch Montag bis Donnerstag zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr entgegen. Sollten Sie zu diesem Termin nicht kommen können, buchen Sie bitte einen Termin.

- Für jede Person ist ein gesonderter Termin nötig ist, d.h. zum Beispiel bei 3 Familienangehörigen bitte 3 Termine reservieren.

Achtung: Wird eine mehrfache Termineintragung für dieselbe Person und den selben Antrag festgestellt, werden sämtliche Reservierungen ohne vorherige Benachrichtigung gelöscht.

Es wird gebeten, 10 - 15 Minuten vor dem bestätigten Termin zu erscheinen und sich an der Außenpforte mit Pass und der vom Terminportal vergebenen Terminbestätigung, die Sie sich bitte selbst ausdrucken, zu identifizieren. Zu spätes Erscheinen führt zur sofortigen Annullierung des Termins, Sie werden dann am Schalter nicht mehr wahrgenommen.

Die Botschaft bittet Termine, die nicht wahrgenommen werden können, wieder zu stornieren aus Solidarität zu den anderen Antragstellern, die einen Termin benötigen.  Sie können den Termin über den Link in der Bestätigungsmail stornieren. Falls dies nicht funktioniert, rufen Sie uns bitte an oder schreiben eine Mail.

Weiter